In der SX2 dürfen die besten Nachwuchs-Crosser Europas auftrumpfen, die auf dem Sprung in die Königsklasse sind. Am Start sind rund 30 Fahrer im Alter von maximal 21 Jahren mit den zulässigen Maschinen (250 ccm/4-Takt oder 125 ccm/2-Takt).

An den Renntagen gibt es, gleich wie in der SX1, drei Vorläufe sowie ein Qualifikationsrennen und einen Hoffnungslauf. Anschließend kämpfen die Fahrer im Finale um den Sieg. Der Punktsieger ist Tagessieger. Der beste Fahrer nach beiden Veranstaltungstagen darf sich „Prinz von Stuttgart“ nennen.

Nennliste 2019

Startnummer Fahrer Team Nat. Marke
5 Max Lausch Team Twenty Suspension Deutschland Husqvarna
11 Ben Clayton VisuAlz Production by SAS Kawasaki Großbritannien Kawasaki
13 Nolan Cordans Becker Racing Belgien KTM
14 Wesley Mars Alfa-Suspension Racing Niederlande Yamaha
27 Dare DeMartile Sturm Racing Team USA Honda
77 Kevin Moranz TEAM CASTROL POWER 1 SUZUKI MOTO-BASE USA Suzuki
96 Carl Ostermann BULLS.Xtrem HUSQVARNA SX Racing Deutschland Husqvarna
99 Lance Kobusch monster-energy-kawasaki-elf-team-pfeil USA Kawasaki
101 Prol Ormeno Xurxo STC Racing IXS Spanien Husqvarna
103 Luca Pepe Menger KMP-Honda-Racing-Team Deutschland Honda
124 Mathias Tang Alfa-Suspension Racing Dänemark KTM
127 Hakon Frederiksen Becker Racing Norwegen Yamaha
144 Diego Graça TEAM CASTROL POWER 1 SUZUKI MOTO-BASE Portugal Suzuki
145 Jeroen Bussink Alfa-Suspension Racing   Husqvarna
211 Nicholas Lapucci PrivateerMX Italien KTM
251 Yannick Andres VisuAlz Production by SAS Kawasaki Deutschland Kawasaki
260 Dylan Woodcock monster-energy-kawasaki-elf-team-pfeil Großbritannien Kawasaki
278 Kevin Cattani PrivateerMX Italien Husqvarna
314 Pius Bergmann STC Racing IXS Deutschland KTM
319 Jimmy Grajwoda Becker Racing Frankreich KTM
338 Andrea Bonifacio stielergruppe.mx Johannes-Bikes Suzuki Italien Suzuki
427 Deegan vonLossberg Meyer Racing Team USA Yamaha
491 Paul Haberland Motorrad Waldmann Deutschland Honda
520 Jimmy Clochet monster-energy-kawasaki-elf-team-pfeil Frankreich Kawasaki
622 Mickael Lamarque Raths Motorsport Frankreich KTM
815 Colton Eigenmann Sturm Racing Team USA Suzuki
838 Tallon Verhelst HFour Racing Team by Energybody Systems Belgien Kawasaki
851 Clément Briatte HFour Racing Team by Energybody Systems Frankreich Kawasaki
857 Oscar Tonin Becker Racing Frankreich Husqvarna
955 Gabriel Chetnicki stielergruppe.mx Johannes-Bikes Suzuki Polen Suzuki