Kartenvorverkauf brummt - 32. ADAC Supercross Stuttgart rückt näher

Der Kartenvorverkauf für das 32. ADAC Supercross Stuttgart läuft auf Hochtouren. Die Gold-Kategorie an beiden Veranstaltungstagen (14. und 15. November) ist bereits ausverkauft.

Beim Motorsport-Klassiker in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle wartet auf die Besucher auch in diesem Jahr rund vier Stunden Programm. Besonders im Fokus steht dabei die SX1. Dennis Ullrich, aktueller internationaler Deutscher Motocross-Meister, wird in dieser Klasse unter anderem die Supercross-Stars aus Übersee herausfordern. Mit von der Partie in der Schleyer-Halle sind zudem Nachwuchsfahrer in der Klasse SX2 und Junioren, Letztgenannte vornehmlich nominiert aus der regionalen Jugendmotocross-Meisterschaft. Streckenbauer Freddy Verherstraeten (Belgien) hat den rund 400 Meter langen Kurs bereits konzipiert. Neben einem veränderten Startpunkt gibt es einige neue Sprünge und Sprungkombinationen. „Ich lasse mir jedes Jahr etwas Neues einfallen“, sagte der ehemalige Motocross-Fahrer, bereits seit 2001 in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle federführend im Einsatz.

Ein Bonbon ist alljährlich die Show der Freestyler – in diesem Jahr mit ganz besonderer Note. Erstmals sind in der Halle Sprünge in maximale Höhe möglich. Grund: In akribischer Arbeit haben die Organisatoren die Position für die Freestyle-Sprungrampe optimiert und umgehen somit das Problem der tiefer hängenden Dachstreben. „Das wird spektakulär“, verspricht Dennis Garhammer. Der Reutlinger ist selbst erfahrener Springer und erstmals verantwortlich für die Show-Auftritte der Luftakrobaten. Die 32. Supercross-Auflage in der baden-württembergischen Landeshauptstadt ist auch heuer wieder Auftakt für den ADAC SX-Cup mit Stationen in ganz Deutschland.

Karten und weitere Infos hier oder Telefon 0711/2800136. Die Eintrittskarte gilt gleichzeitig als Fahrschein für den öffentlichen Nahverkehr (VVS) in Stuttgart. Tipp für alle ADAC Mitglieder: Auf die Freitagtickets in der mittleren Kategorie („Silber“) gibt es zehn Prozent Rabatt.
Ebenso sind VIP-Tickets erhältlich, die Sitzplätze in der besten Kategorie und einen komfortablen Autoparkplatz garantieren – ein exklusiver Zutritt zum Fahrerlager und zur VIP-Lounge ist inbegriffen. Visuelle Eindrücke vom ADAC Supercross Stuttgart gibt es unter www.youtube.com/AutoclubWTB.