Beginn des Ticketverkaufs auf 1. August vorgezogen

Die Karten für das ADAC Supercross in Stuttgart sind begehrt: Deshalb hat Veranstalter ADAC Württemberg den Vorverkaufsbeginn in diesem Jahr um einen Monat vorgezogen. So startet startet der Verkauf für das traditionsreichste Hallensportevent in der Landeshauptstadt am 1. August so früh wie nie zuvor. Das Supercross verzeichnete im vergangenen Jahr mit insgesamt 15 830 Besuchern eine neue Zuschauerhöchstmarke. Be-ginn an beiden Tagen: 20 Uhr. Termin für das 28. ADAC Supercross in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle ist diesmal der 12. und 13. November. Spitzenpiloten aus Europa und Übersee werden wieder um den Sieg kämpfen und natürlich sorgen auch wieder die Freestyler mit atemberau-benden Sprüngen – darunter zig Rückwartssaltos – für Nervenkitzel. Im-mer wieder beliebt bei den Zuschauern ist zudem das Rennen der Kids auf ihren kleinen 50 ccm-Maschinen. Die Eintrittskarte für das Supercross gilt gleichzeitig als VVS-Fahrschein. Karten und weitere Infos unter (07 11) 2800-136 und www.supercross-stuttgart.de