Nur noch wenige Karten

Wer beim 27. ADAC Supercross Stuttgart dabei sein will, muss sich sputen: Das Motorsportereignis am 13. und 14. November in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle lockt nämlich so viele Zuschauer an, wie nie zuvor. Kurz vor Beginn meldet der ADAC Württemberg, dass es für den Samstagabend nur noch rund 250 Restkarten gibt. Für den Supercross-Auftakt am Freitag sind noch rund 900 Tickets zu haben. Karten gibt es ausschließlich noch an der Abendkasse, die an beiden Tagen um 17 Uhr geöffnet wird. Zum ADAC Supercross werden über 15 000 Zuschauer erwartet. Auf dem Programm stehen unter anderem Rennen mit Motocross-Toppiloten aus Europa und Übersee sowie eine spektakuläre Freestyleshow.