Repicando rockt das Jubiläum

Samba-Trommler mit besonderer Vorstellung beim Opening des ADAC Supercross Stuttgart

Spektakuläre Kooperation zwischen Repicando und dem ADAC Supercross: Die Samba-Trommler aus Stuttgart treten bei den Openings am Freitag und Samstag, 9. und 10. November,  in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle auf. Die Gruppe, die weit über die Grenzen der Region hinaus einen Namen als fetziger Stimmungsmacher hat, verspricht für den ADAC Supercross Stuttgart eine ganz besondere Vorstellung: Mit bis zu 50 Mann haben die Musiker einen speziellen Auftritt eingeübt, der nur bei den Eröffnungsveranstaltungen zu sehen sein wird. „Wir rocken die Halle, das wird fetzen“, verspricht Dirigent Udo Will. Die Musiker wollen drei Minuten Vollgas geben, und ihre bis zu 60 Zentimeter hohen Trommeln, die wie ein Fass zwischen den Beinen baumeln, zum Glühen bringen. Eine Lichtershow mit atemberaubenden pyrotechnischen Effekten wird den wuchtigen Sound beim ADAC Supercross Stuttgart, der heuer zum 30. Mal über die Bühne geht, begleiten. „Zum Jubiläum wollen wir einige Kracher bieten. Bei Repicando trifft das im wahrsten Sinne des Wortes zu. Deswegen sind wir sehr froh über die Zusammenarbeit mit der Gruppe“, sagt Manfred Rückle, Sportvorstand des ADAC Württemberg.

Neugierig? Hier finden Sie Repicando-Videos auf YouTube zum Anschauen.

Der Kartenvorverkauf für die Veranstaltung am 9. und 10. November läuft bereits auf Hochtouren. Im vergangenen Jahren war das Event an beiden Tagen ausverkauft. Deshalb: Karten sichern, bevor es zu spät ist. Tickets gibt es hier auf der Homepage oder über die Hotline 0711/2800-136.