ADAC Supercross Stuttgart

SX-Fans aufgepasst

Wir präsentieren euch das offizielle Streckenlayout für das 34. ADAC Supercross in Stuttgart Programm & Strecke

ADAC SX Cup

ADAC-SX-Cup: 4 Events, 4 Städte, Auftakt in Stuttgart

Hallencross-Serie startet immer in der Schleyerhalle Stuttgart
Wer in Deutschland an Supercross denkt, denkt unweigerlich an den ADAC SX-Cup. Die Rennserie inklusive spektakulärer Freestyle-Shows startet alljährlich in der Schleyerhalle in Stuttgart. Die weiteren Veranstaltungen des ADAC-SX-Cups gehen in München, Chemnitz und Dortmund über die Bühne, wo jeweils auf Grundlage eines Punktesystems die Wochenendsieger in unterschiedlichen Klassen gekürt werden. Am Ende dürfen sich jene Supercrosser als Gesamtsieger feiern lassen, die bei allen vier Veranstaltungen am meisten Zähler eingefahren haben.

11. & 12. NOVEMBER 2016

34. Internationales ADAC Supercross, Hanns-Martin-Schleyer Halle Stuttgart

Zwischenstand SX1

Zwischenstand SX2

Zwischenstand SX3

25. & 26. November 2016

14. Internationales ADAC Sachsen Supercross, Chemnitz Arena

Zwischenstand SX1

Zwischenstand SX2

Zwischenstand SX3

18. & 19. November 2016

ADAC Supercross München, Olympiahalle München

Zwischenstand SX1

Zwischenstand SX2

 

13. - 15. Januar 2017

ADAC Supercross Dortmund, Westfalenhallen Dortmund

Endstand SX1

Endstand SX2

Endstand SX3

Be a VIP - Komm als VIP zum ADAC Supercross Stuttgart mehr

Fahrer SX1

Sieger beim ADAC Supercross Stuttgart

News

Der neue König von Stuttgart heißt Schmidt

Dreifachtriumph für die US-Boys beim 34. ADAC Supercross Stuttgart – Großes Pech in der Schleyer-Halle für den Deutschen Dominique Thury – Thüringer S

Supercross-Action im Web

Das ADAC Supercross Stuttgart live auf Sportdeutschland.TV

Zwei Klassen – zwei Hoffnungsträger

Beim ADAC Supercross Stuttgart wollen die Deutschen Dominique Thury und Stephan Büttner am kommenden Wochenende vorne mitmischen

US-Boys stehen hoch im Kurs

Hochkarätiges Starterfeld beim ADAC Supercross Stuttgart – Kommenden Mittwoch beginnt mit dem Aufbau in der Schleyer-Halle die heiße Phase im Vorfeld

Fanwall